Elektroautos jetzt schon umweltfreundlicher

Die Frage, ob Elektroautos umweltfreundlicher sind als Autos mit Verbrennungsmotoren, führt immer wieder zu kontroversen Diskussionen. Eine aktuelle Studie des Öko-Institut e.V. für das Bundesumweltministerium kommt zu dem Schluss, dass Elektromobilität bereits jetzt eine bessere Klimabilanz hat als konventionelle Fahrzeuge. Dabei ist auch der Abbau der nötigen Rohstoffe für die nötigen Ionen-Lithium-Akkus, der Transport dieser Rohstoffe zu den Fabriken und die Verarbeitung der Bauteile mit berücksichtigt.

Selbst beim aktuellen Strommix (70 Prozent fossile Energieträger und Kernenergie, 30 Prozent erneuerbare Energien), ist , so die Studie, die Klimabilanz von Elektroautos besser ist als die von Verbrennungsmotoren. In Zukunft, wenn mehr Elektrofahrzeuge statt Benziner und Dieselfahrzeuge auf den Straßen unterwegs sind, soll der Vorteil der E-Autos weiter ansteigen. Quelle Mobility Mag