Teilhabe durch Digitalisierung – auch das ist Smart City

„Der digitale Wandel begegnet uns überall“, so Wirtschaftsministerin Brigitte Zypries, in der Art wie wir kommunizieren, arbeiten, lernen und leben. Die Digitalisierung eröffne uns große Chancen für mehr Lebensqualität. Computer, Tablets und Smartphones begleiten uns rund um die Uhr, so die Ministerin, und verbinden uns mit der ganzen Welt. „Schon heute sind weltweit über 20 Milliarden Geräte und Maschinen vernetzt – bis 2030 werden es rund eine halbe Billion sein“. Die Digitalisierung sieht Zypries als Motor für Innovation und Teilhabe, aber auch als große Herausforderung unserer Zeit, die wir global angehen müssen. Deshalb ist die Digitalisierung Schwerpunktthema der G20-Präsidentschaft der Bundesregierung im April in Düsseldorf und im Juli in Hamburg. Verfolgen wir das Thema aufmerksam von der Warte Heinsberg Smart City aus. Wir sind gespannt, wie sich die digitale Transformation zukünftig bei uns in Heinsberg und in unserem täglichen Leben auswirkt und welche Möglichkeiten sie uns bietet, an ihr teilzuhaben und sie mitzugestalten.